Die afrikanische Mango

4 Comments

afrikanischenmangoDie afrikanische Mango ist eine Hilfe für diese, die seit Jahren erfolglos mit den zusätzlichen Kilogrammen kämpfen. Das ist eine Lösung für alle, die besser aussehen möchten, aber schon die Hoffnung verloren haben, dass Erfolg noch möglich ist. Ideal für alle, die verschiedene Diäten, Tabletten und Mittel, die den Stoffwechsel verbessern, ausprobiert haben. Die afrikanische Mango wächst in Kongo, Nigeria, auf der Elfenbeinküste und in Uganda. Der Baum wächst in der trockenen und nassen Tropensphäre, erreicht 40 Meter.

Wie die afrikanische Mango die Abmagerung ermöglicht?

Die afrikanische Mango (Irvingia Gabonensis), auch als wilde Mango, Dika, Mango-Strauch, ogbono bekannt, unterstützt den Kampf um die schlanke Figur. Sie macht es auf verschiedene Art und Weise.

Vor allem:

  • hemmt Appetit,
  • sichert Sättigungsgefühl,
  • verringert die Lust an fette Imbisse und Süßigkeiten,
  • verbrennt Fettgewebe,
  • ermöglicht die Entfernung der schädlichen Toxine,
  • verbessert die Verdauung,
  • bewahrt die Gleichgewicht im Organismus – sie ist an wertvollen Vitaminen und Nährstoffen reich – enthält Vitamine C, E, B6, K, Omega-Säure 6, 3 und 9 und viele andere,
  • enthält Polyphenole, die das Risiko der Ansammlung des neuen Fettkonkrements senken und deswegen muss der Organismus nach den gesammelten Vorräten greifen.

Außerdem wurde bewiesen, dass die afrikanische Mango einen positiven Einfluss auf die Zuckerkrankheit hat, mit Mikroorganismen kämpft und auch positive Wirkung gegen den Schmerz hat.

Die Wirksamkeit klinisch geprüft

Wenn wir um die schlanke Figur kämpfen, sind die erfolglosen Methoden das Schlechteste, was wir machen können. Wir verlieren nicht nur unsere Zeit, aber beeinflussen negativ auch den Stoffwechsel und dadurch sind die nächsten Schlankheitskuren immer schwieriger.

Alle Therapien, die mit Misserfolg enden, werden durch die Zellen „in Erinnerung behalten“, die bei der nächsten Abmagerungsprobe nicht zur Zusammenarbeit fähig sind. Sie sind auch resistent gegen Behandlungen, die zum Ziel Verlust der überflüssigen Kilogramme haben.

Die Untersuchungen an der Wirksamkeit der afrikanischen Mango wurden im Jahre 2009 durchgeführt. Ihre Wirkung wurde im Laufe von 10 Wochen an 102 Personen geprüft.

Eine Gruppe bekam die afrikanische Mango, die andere Placebo. Keine Person wusste, was sie isst, sie änderte ihre Ernährungsweise und ihr Lebensstil nicht.

Es stellte sich heraus, dass die Gruppe, die das afrikanische Obst bekam, hat innerhalb von 10 Wochen ungefähr um 15% Kilo abgenommen, verlor 17 cm in der Taille und reduzierte Fettgewebe um 18,4 %.

Es wurde bewiesen, dass die afrikanische Mango hemmend ans Enzym Dehydrogynase des Glycerol-3-Phosphats wirkt, das mit der Konversion der Glukose zu den Fettvorräten verbunden ist. Außerdem verringert sie den Ausstoß der Leptin, was die Reduzierung der Resorption von Wirkstoffen, darunter auch von Fetten ermöglicht.

Andere Untersuchungsergebnisse? Sie wurden im Jahre 2005 durchgeführt und haben die Wirksamkeit der afrikanischen Mango bestätigt. In dieser Untersuchung entdeckte man, dass das Obst das Körpergewicht um ungefähr 5, 26% reduzierte. Es verkleinerte auch Taillen- und Hüftweite.

Die afrikanische Mango ist sicher

Was unterscheidet die afrikanische Mango von anderen Abmagerungsmethoden?

Vor allem das, dass ihre Einnahme keine Nebenwirkungen hat. Beispielweise Ephedrin, die zum Hit ausgerufen wurde, hat zu vielen Herzinfarkten, Schlaganfällen geführt und Herzkrankheiten verursachte.

Fenfluramin – Wirkstoff, das im Mittel Fen-Phen anwesend war, verursachte Fibrose des Herzmuskels und pulmonale Hypertonie. Andere bekannte Mittel waren auch die Ursache der peinlichen kardiologischen Konsequenzen.

Der Auszug aus den Mango-Samen ist anders, weil den Kampf mit Appetit auf natürliche Weise ermöglicht. Völlig kontrollierbar, ohne Nebenwirkungen.

Seit Jahren war sie von den Einheimischen während der langen Touren  verwendet – um den Hunger zu stillen und langes Wandern zu ermöglichen und es in der guten Kondition zu ertragen. Jetzt ist auch für Europäer als bewährtes Abmagerungsmittel verfügbar.

africanmango_600x2274

4 Comments
  • Emma says:

    Ich empfehle African Mango 2000 mg! Es hilft genial beim Abnehmen. Mädchen, wenn ihr mehr als 10 kg zum Verlust habt und keine anstrengenden Diäten anwenden wollt, ich empfehle ehrlich die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels 2 mal pro Tag.

    • Marie says:

      Ich bestätige, das ist ein wirksames Mittel. Sein großes Vorteil ist das, dass es keine Nebenwirkungen hat. Seine Zusammensetzung ist völlig natürlich.

  • Luisa says:

    Ich überlege den Kauf dieses Präparats, hat es jemand eingenommen, der über 40 Kilogramme zum Abnehmen hat? Es geht mir darum, ob man es z. B. 6 Monate einnimmt

  • Susanne says:

    Ich habe es 6 Monate, 2 Tabletten täglich eingenommen. Zwar hatte ich weniger Kilogramme zum Abnehmen und es gelang mir, aber ich hatte Angst vor Jo-Jo-Effekt und deswegen habe ich länger african mango eingenommen.

  • Please give us your valuable comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *